8. November 2015 | Aktion | Politik

Wir sind Deutschland – Demonstration mit Rico Albrecht (multilingual subtitles) in Plauen

Die Deutschen gehen auf die Straße! In dieser Rede bei „Wir sind Deutschland – nur gemeinsam sind wir stark“ am 8. November 2015 vor Tausenden von Menschen in Plauen benennt Rico Albrecht die Widersprüche der laufenden Umsiedlung deutlich, sachlich und korrekt. Wenn er im Sommer 2015 in Syrien und Umgebung ohne Nahrung in einem der Auffanglager festgesessen wäre, hätte er die Einladung von Angela Merkel ebenfalls angenommen. Jedoch wurden diese Flüchtlinge nicht bis nach Deutschland verfolgt, sondern durch Zwang (Kürzung der Nahrungsmittel) vertrieben und durch falsche Versprechungen hergelockt.

Contradictions of German immigration policy
– Widersprüche der deutschen Einwanderungspolitik –
Demonstration in Germany (English subtitles)

The Germans take it to the streets! In this speech Rico Albrecht identifies the contradictions of the ongoing resettlement clearly, factually and correctly. If he, in summer of 2015, had been stuck in or around Syria in a refugee camp without food, he would have accepted the invitation of Angela Merkel aswell. However, rather than being persecuted all the way to Germany, they were driven by means of coercion (a cut in food provisions) and lured by false promises. Documents and more on this (in German): www.wissensmanufaktur.net/einwanderungskrise.

Speech by Rico Albrecht – November 8, 2015 – Plauen, Germany

Veranstalter:
http://www.wirsinddeutschland-plauen.de
Quellen:

https://www.facebook.com/eingeschenkt.tv