16. September 2014 | Interview | Politik | Wirtschaft

Kriege als Mittel zur Rettung des Finanzsystems

Andreas Popp im Gespräch mit Michael Vogt

Kriege als Mittel zur Rettung des Finanzsystems. Von Exportnarren und Gold- & Währungsmanipulateuren Andreas Popp im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. „Hurra, wir sind Export-Weltmeister…“ bzw. kämpfen mit dem 20-mal größeren China um diesen „Titel“. Aber werden wir dadurch wirklich reicher oder eher ärmer? Es ist an der Zeit, auch das Thema Exportüberschüsse einmal näher zu untersuchen. Immer wieder erklärt man dem Volk, daß die Deutschen am meisten vom Euro profitieren. http://www.wissensmanufaktur.net/kriege-als-mittel-zur-rettung-des-finanzsystems http://quer-denken.tv/index.php/kanada/811-kriege-als-mittel-zur-rettung-des-finanzsystems